Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

Datenschutzerklärung für Mitgliedsanträge

1.  Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen 

Diese Datenschutzerklärung gelten für die Datenverarbeitung von Mitgliedsanträgen durch folgenden Verantwortlichen:

Fachverband industrielle Teilereinigung e.V., Itterpark 4, 40724 Hilden, vertreten durch den Geschäftsführer Christoph Matheis

Telefon: +49 2103 25 56 10

PC-Fax: +49 2103 25 56 15

Fax: +49 2103 25 56 25

E-Mail: info@fit-online.org

Web: fit.zvo.org

2. Verarbeitung personenbezogener Daten/Rechtsgrundlagen/Speicherdauer

Wenn Sie sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verein entscheiden, erheben und verarbeiten wir folgende von Ihnen zur Verfügung gestellten Information:

  • Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Name Ihrer Firma (juristischen Person)
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • Anschrift (Privatanschrift oder Anschrift der von Ihnen benannten Firma)
  • Telefonnummer (Festnetz und/oder Mobilfunk)
  • ggf. Lichtbilder/Fotographien
  • ggf. Bankdaten und Kontoverbindungen 

Informationen bzw. Nachweise, die für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die Erfüllung der aus dem Mitgliedsverhältnis resultierenden Rechte und Pflichten sowie für die Verwaltung der Vereinstätigkeit erforderlich sind

Die Erhebung dieser Daten erfolgt,

  • um Sie als (mögliches) Mitglied zu identifizieren
  • zur Korrespondenz mit Ihnen
  • zur Prüfung Ihres Anliegens, Abwicklung der Anfrage, Erfüllung der Mitgliedsrechte und -pflichten; Verwaltung der Vereinstätigkeit
  • zur Rechnungsstellung und Einziehung der Mitgliedsbeiträge
  • zur Durchsetzung etwaiger Ansprüche Ihnen gegenüber oder zur Verteidigung gegen etwaige Ansprüche uns gegenüber
  • zur Information über von uns oder von unseren Kooperationspartnern durchgeführten Veranstaltungen und Reisen 
  • zur Veröffentlichung Ihrer Daten (Firmierung, Ort und Internetadresse) auf unserer Internetseite, bei Funktionsträgern auch ein Profilbild
  • zum Versendung von Newslettern an die persönlichen E-Mailadressen der Ansprechpartner  
  • zur weiteren Kundenpflege und werblichen Ansprache für eigene ähnliche Produkte/Veranstaltungen und zur erneuten Ansprache nach Beendigung der Mitgliedschaft

Die vorbeschriebene Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Bearbeitung Ihrer Anfrage und/oder zur beidseitigen Erfüllung von Rechten und Verpflichtungen aus dem (sich anbahnenden) Mitgliedschaftsverhältnis erforderlich.

Darüber hinaus möchten wir den Kontakt zu Ihnen auch nach Beantwortung einer Anfrage oder nach Beendigung der Mitgliedschaft pflegen und Sie in elektronischer Form, – zum Beispiel über die von Ihnen benannte E-Mailadresse – auf unsere Veranstaltungen und die Möglichkeit aufmerksam machen, dem Verein (wieder) beizutreten. Die Datenverarbeitung zu diesen Zwecken der Kundenbindung und werblichen Ansprache stützen wir auf ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei wir bei einer Interessenabwägung mit Ihren Grundrechten und Freiheiten auch die Vorteile sehen, die Ihnen diese Ansprache zum Beispiel durch den rechtzeitigen Hinweis auf Veranstaltungen ermöglicht.

Sie können dieser Datenverarbeitung für die Zwecke der langfristigen Kundenbindung und werblichen Ansprache jederzeit gemäß Art. 21 DSGVO widersprechen, worauf wir unter Ziffer 5 dieser Datenschutzerklärung nochmals gesondert hinweisen.

Die zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Begründung und Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses erhobenen personenbezogenen Daten werden bis vollständigen Abwicklung der Anfrage bzw. bis zur Beendigung des Mitgliedschaftsverhältnisses gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Daten, welche auf Grund von Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO zur Kundenbindung verarbeitet werden, werden bis zum Wegfall des berechtigten Interesses verarbeitet und danach gelöscht, spätestens mit der Erklärung eines Widerspruchs gegen die Datenverarbeitung durch Sie. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten werden auch mit Blick auf diese Daten gewahrt.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegen, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihrer Anfrage oder zur Vertragserfüllung erforderlich. Hierzu gehört insbesondere die Weitergabe an Druckereien oder Lettershops.

Die weitergegebenen Daten dürfen von dem Dritten ausschließlich zu den genannten Zwecken verwendet werden.

Soweit wir uns zur Verarbeitung ihrer Daten externer Dienstleister bedienen und diese Zugriff auf Ihre personenbezogene Daten erhalten (wie z.B. unser IT-Dienstleister), haben wir diese sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sie sind an unsere Weisungen gebunden, werden regelmäßig kontrolliert und müssen ebenso wie wir über eigene technische und organisatorische Maßnahmen dafür Sorge tragen, dass Ihre Daten im Einklang mit Ihren Grundrechten und Freiheiten verarbeitet werden.

4. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (z.B. die Veröffentlichung Ihrer Teilnehmerdaten gegenüber anderen Teilnehmern über mobile Apps);
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft darüber zu verlangen, ob wir personenbezogen Daten verarbeiten, die sie betreffen. Ist dies der Fall, können Sie weitergehend insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@fit-online.org oder eine schriftliche Information an den Fachverband industrielle Teilereinigung e.V., Itterpark 4, 40724 Hilden (Postfach 10 10 63, 40710 Hilden).