Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

Pressemeldungen

Mit seiner ersten Richtlinie nimmt sich der Fachverband industrielle Teilereinigung e.V. (FiT) ausführlich dem Thema „Filmische Verunreinigungen beherrschen“ an. Sie richtet sich an Betreiber von Teilereinigungsanlagen, Verantwortliche für Reinigungsprozesse, Prozesskettenführer sowie Anwender von Mess‑ und Prüftechnik und soll ihnen die qualitätssichernde Prozessführung in der industriellen Teilereinigung hinsichtlich filmischer Verunreinigungen erleichtern.

[...]

Mit den vom Fachausschuss Reinigen erarbeiteten Leitlinien für eine qualitätssichernde Prozessführung in der Bauteilreinigung bot der Fachverband industrielle Teilereinigung e. V. (FiT) 2013 erstmals eine Orientierungshilfe, um Reinigungsprozesse stabil und wirtschaftlich auszulegen und durchzuführen. Das inzwischen auch international anerkannte Leitlinienwerk wurde auf Basis neuer Erkenntnisse aktualisiert und um relevante Themen ergänzt. Die neue Ausgabe wird auf der parts2clean 2017 der...

[...]

Dass der FiT mit dem Programm der 27. Fachtagung „Industrielle Bauteilreinigung“ Antworten auf wesentliche Fragen von Anwendern geboten hat, verdeutlichen Kommentare der 142 Teilnehmer wie „Ein sehr guter Mix relevanter Themen für den Bereich der industriellen Bauteilreinigung“. Denkanstöße boten darüber hinaus die Vorträge der Session „QSREIN 4.0 – Chancen für die Reinigungstechnik“.

[...]

Unter dem Titel „QSREIN 4.0: Chancen für die Reinigungstechnik“ hat der Fachverband Industrielle Teilereinigung e.V. (FiT) ein Forschungsvorhaben ins Leben gerufen. Der „Navigator der Bauteilreinigung“ will damit praktikable und nutzbringende 4.0-Lösungen für die Branche eruieren.

[...]

Kontakt

Porträtfoto der Referentin Presse und Kommunikation des ZVO, Birgit Spickermann

Birgit Spickermann
Referentin Presse und Kommunikation

Tel.: +49 (0) 2103 25 56 21
Fax: +49 (0) 2103 25 56 32
Mail: b.spickermann@zvo.org

Das im Pressebereich zur Verfügung gestellte Material darf nur für redaktionelle und wissenschaftliche Zwecke verwendet werden. Die Urheberrechte liegen beim Fachverband industrielle Teilereinigung e.V., es sei denn, ein anderer Urheber wird ausdrücklich angegeben. Bei Übernahme in ein Archiv bleiben sämtliche Urheberrechte in vollem Umfang bestehen. Die Inhalte dürfen nur unter der Quellenangabe „Fachverband industrielle Teilereinigung e.V.“ bzw. des als Quelle angegebenen Unternehmens unter Beachtung der jeweiligen Nutzungsbedingungen verwendet werden. Eine Bearbeitung des Bildmaterials, die Verwendung für kommerzielle Zwecke sowie eine Weitergabe an Dritte sind nicht gestattet.