Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

Aktuelle Nachrichten

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der FiT vom 23. bis 25. Oktober 2018 an der parts2clean in Stuttgart. Erweitert wird der Auftritt erstmals um einen Stand zum Thema QSRein 4.0 – Chancen für die Reinigungstechnik.
Ausgesprochen unterhaltsam starteten gestern die ZVO-Oberflächentage in Leipzig. Dazu trug auch der erste Surface Science Slam des ZVO bei. Zu dem dreitägigen Branchentreff werden erneut über 650 Teilnehmer erwartet.
Mit dem Grundlagenseminar „Qualitätssicherung in der Bauteilreinigung – Prozessoptimierung“ am 15./16. November in Frankenthal bietet der FiT eine Weiterbildungs- und Qualifizierungsmaßnahme, die das dafür erforderliche Wissen in Theorie und Praxis vermittelt.
Erstmals seit 15 Jahren erscheint der ZVOreport mit dieser Ausgabe wieder in Eigenregie. Die vierte Ausgabe der Verbandszeitschrift enthält zahlreiche aktuelle Informationen und Überblicke über die Entwicklungen der letzten Monate.
Im Zuge seiner weiteren Professionalisierung und seines Wachstums sucht der ZVO einen Automotive Manager, der sich hauptamtlich für die automobilrelevanten Themen der Galvano- und Oberflächentechnik einsetzt.
Die von der fairXperts veranstaltete Tagung findet am 22. und 23. November 2018 erstmals in Lüdenscheid statt. Sie zeigt Lösungen, Innovationen und Erfahrungsberichte für gratfreie Kanten und präzise Oberflächen.
Der FiT präsentiert sein Forschungsvorhaben „QSREIN4.0 – Chancen für die Reinigungstechnik“ auf der diesjährigen parts2clean vom 23. bis 25. Oktober in Halle 3, Stand B1.
Premiere: Der ZVO hat im Juli 2018 seinen ersten Jahresbericht veröffentlicht.
Die diesjährige parts2clean vom 23. bis 25. Oktober in Stuttgart bietet neben der eigentlichen Ausstellung ein thematisch umfassendes Rahmenprogramm.
Theoretisches und praktisches Wissen zur qualitätsstabilen und wirtschaftlichen Lösung von Reinigungsaufgaben bot der erste Teil des FiT-Grundlagenseminars „Qualitätssicherung in der Bauteilreinigung“ am 20. Juni 2018 in Frankenthal mit Vorträgen und Workshops zur Prozessgestaltung.