Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

FiT: Neumitglied LK Mechanik GmbH

Die LK Mechanik GmbH, seit Januar 2019 Mitglied im FiT, zählt in Deutschland zu den führenden Herstellern von Reinigungsbehältern, Waschkörben, Werkstück-Trägersystemen und Transportschutz-Systemen für die industrielle Reinigungs- und Produktionstechnik.

Bild: Reinigungsgesteck von LK Mechanik (Bild: LK Mechanik)

Reinigungsgesteck von LK Mechanik

LK Mechanik wurde 1978 gegründet und beschäftigt derzeit rund 25 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung liegt in den Händen von Tomas Loh und Matthias Kroll.

Das Unternehmen mit Stammsitz in Heuchelheim bei Gießen verfügt über eine eigene Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung mit innovativer 3D-CAD-Technik sowie einen modernen Maschinenpark für die Blechbearbeitung, in dessen Mittelpunkt CNC-Laserschneid- und Laserschweißanlagen, Präzisionsbiege- und Stanzmaschinen sowie das Wasserstrahl-Microcutting stehen.

Vorrangig bearbeitet LK Mechanik hochwertige Edelstahl-, Aluminium- und Titanbleche. Großen Raum bei der Realisierung der Reinigungsbehälter, Waschkörbe und Werkstückträger nehmen zudem die Oberflächenveredelung (Elektropolieren, Polymerbeschichtungen …) sowie die Herstellung von maßgenauen Profilelementen aus Silikon zur Fixierung der Werkstücke ein. Die Qualitätssicherung erfolgt unter anderem mit optischer und taktiler Messtechnik.

Premiumqualität für die industrielle Teilereinigung

LK Mechanik unterhält enge Verbindungen zu namhaften Anlagenbauern der industriellen Reinigungstechnik und treibt im Rahmen kundenorientierter Projekte die Entwicklung innovativer und intelligenter Behälter- und Trägersysteme voran. Zu den Auftraggebern des Unternehmens gehören sowohl die Anwender als auch die Anlagen- und Maschinenbauer in Oberflächentechnik, Teilereinigung, Fahrzeugbau, Zulieferwesen, Verfahrenstechnik, Optik, Messtechnik und zahlreichen anderen Branchen. Für die Medizintechnik realisiert LK Mechanik Instrumentenboxen, Steri-Trays, und Ablagesysteme für sensible OP-Bestecke und Transplantate.

Das Unternehmen ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001-2015 und präsentiert sich alljährlich auf wichtigen Branchen- und Fachmessen wie der parts2clean, der Motek und der Medica.