Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

Ecoclean bietet individuell angepasste Serviceleistungen

Um eine stabile und effiziente Reinigung zu gewährleisten, gilt es Schwankungen im Prozess und ungeplante Stillstände zu vermeiden. Einen wichtigen Beitrag dazu leisten die von der Ecoclean GmbH entwickelten Serviceleistungen, die individuell kombiniert werden können.

Regelmäßige Wartungen sind für eine hohe Prozessstabilität und Verfügbarkeit der Anlage sowie deren Werterhalt unverzichtbar. Individuell auf die Situation und die Anforderungen des Anlagenbetreibers zugeschnittene Regelservicevereinbarungen sorgen dabei für maximale Sicherheit bei überschaubaren Kosten. (Bild: Ecoclean GmbH)

Individuelle Servicevereinbarungen sorgen für maximale Sicherheit bei überschaubaren Kosten.

Die Bauteilreinigung ist in allen Industriebereichen ein wesentlicher Baustein für eine hohe Produktqualität und damit für die Wertschöpfung. Arbeitet die Anlage nicht planmäßig oder kommt es zum ungeplanten Stillstand des Reinigungssystems, hat dies meist unangenehme Konsequenzen, beispielsweise Retouren oder Produktions- und Lieferausfälle. Folge sind erhöhte Stückkosten, die zu Lasten der Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit gehen.

Optimales Niveau bei Prozessqualität und Anlagenverfügbarkeit sichern

Vermeiden lassen sich solche kostspieligen und imageschädigenden Ereignisse zumindest weitgehend, wenn die Prozessqualität und Verfügbarkeit der Reinigungsanlage stets auf einem optimalen Niveau gehalten werden. Ecoclean hat dafür ein umfangreiches Portfolio an Serviceleistungen und -produkten entwickelt. Das Serviceangebot reicht von der Beratung bei der Planung neuer Anlagen über die Sicherung der Anlagenverfügbarkeit während der gesamten Nutzungsdauer bis zur Unterstützung bei der Optimierung von Reinigungsprozessen und der Anpassung der Anlage an neue Anforderungen sowie der Verbesserung der Energieeffizienz. Im globalen Servicenetz des Anlagenherstellers mit seinen Standorten und Vertretungen kümmern sich über 125 Kundendienstmitarbeiter um rund 5.000 installierte Anlagen. 

Individuell kombinierbare Leistungen

Eine entscheidende Rolle für eine gleichbleibend hohe Prozessqualität und Verfügbarkeit hat die regelmäßige Wartung der Anlage. Um auch dabei den sehr unterschiedlichen Anforderungen und Wünschen der Anlagenbetreiber gerecht zu werden, lassen sich Regelservicevereinbarungen auf die jeweiligen Bedürfnisse maßschneidern. Dies ermöglicht, die Wartung während eines „kontrollierten Produktionsausfalls“ zu einem günstigen Zeitpunkt und bei minimierten Kosten durchzuführen.

Geht es darum, Störungen schnell zu beseitigen, ist der Ecoclean Kundendienst an sieben Tagen der Woche 24 Stunden erreichbar. Der Remote-Service ermöglicht, dass Experten mit fundiertem Prozess- und Anlagenwissen bei einer Störung aus der Ferne und in Abstimmung mit dem Anlagenbetreiber auf die Anlage zugreifen, die Ursache analysieren und bei der Fehlerbehebung unterstützen. Voraussetzung für diese schnelle Störungsbeseitigung ist, dass erforderliche Ersatz- und Verschleißteile beim Anlagenbetreiber zur Verfügung stehen. Daher beraten die Kundendienstmitarbeiter auch bei der Ersatzteilauswahl für die jeweilige Anlage. Im Fall des Falles sorgen sie für einen schnellen, weltweiten Versand der benötigten Ersatz- und Verschleißteile. 

Neue Service-App – schnelle und effiziente Kommunikation

Die neue Service-App für IOS und Android, die ab Januar 2020 zur Verfügung steht, ermöglicht den bidirektionalen Austausch zwischen Mitarbeitern beim Anlagenbetreiber und dem Ecoclean Kundendienst durch Videotelefonie und Chat-Funktion. Die für eine Störungsbehebung oder die Wartung der Anlage erforderlichen Informationen und Instruktionen können direkt über das Smartphone übermittelt werden. Die Kamera des Telefons ermöglicht dabei, dass der Helpdesk-Mitarbeiter die Arbeiten genau verfolgen und unmittelbar einschreiten kann falls etwas „schief“ läuft. Über die normale Telefon- und Chat-Funktion lassen sich Rückfragen sofort beantworten beziehungsweise Anweisungen konkretisieren. Diese State-of-the-Art-Methode der Serviceunterstützung verringert lange und aufwendige Reisen. Sie reduziert damit nicht nur Anlagenstillstände, sondern auch CO2-Emissionen. 

Diese Meldung ist eine Unternehmenspresseinformation. Der Zentralverband Oberflächentechnik e.V. ist nicht verantwortlich für Inhalt und Aussagen dieser Meldung und übernimmt für deren Richtigkeit keine Gewähr. Sollten Sie zu dieser Unternehmenspresseinformation Nachfragen haben, richten Sie diese bitte direkt an das publizierende Unternehmen.