Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

FiT: Neumitglied Quality Analysis GmbH

Quality Analysis mit Sitz in Nürtingen ist ein akkreditiertes Dienstleistungszentrum für Mess- und Analyseleistungen und seit dem 1. Juli 2018 Mitglied im FiT.

Foto eines Prüfgeräts zur Partikelanalyse Quality Analysis

„Zwei Dinge treiben uns hier bei Quality Analysis an: Mut und der Drang, immer weiter vorwärts zu gehen“, so bringt Josef Faigle die Firmenphilosophie auf den Punkt. Er ist einer der beiden Gründer und Inhaber der Quality Analysis GmbH, und davon überzeugt: „Als Unternehmer braucht man Mut für strategische und visionäre Entscheidungen.“

Den haben er und sein Partner Peter Ernst 2007 bewiesen und Quality Analysis aufgebaut, ein Dienstleistungszentrum für industrielle Qualitätssicherung. Sie entwickelten schon in der Start-up-Phase die Industrielle Computertomographie und die Technische Sauberkeit als Dienstleistungen. Seit der Gründung galt es, das enorme Wachstum in allen Geschäftsjahren zu bewältigen und in eine erfolgreiche Zukunft zu lenken.

Heute arbeiten über 60 Mitarbeiter in den vier Leistungsbereichen Industrielle Computertomographie, Industrielle Messtechnik, Technische Sauberkeit und Materialographie für das Unternehmen. Die Besonderheit bei Quality Analysis: Durch die Kombination der vier Fachbereiche erreicht die Analyseleistung eine große Bandbreite und Tiefe. Dies ermöglicht ein umfassendes und sich ergänzendes Leistungsspektrum.

Die Kunden von Quality Analysis haben dadurch nicht nur einen Informations- sondern in der Regel auch einen Qualitätsvorsprung. In der Technischen Sauberkeit zum Beispiel bietet das akkreditierte Prüflabor alle gängigen Extraktionsverfahren für Kleinstbauteile bis hin zu großen Baugruppen bis 100 Kilogramm und analysiert partikuläre sowie filmische Verunreinigungen – hier ist das gesamte Spektrum der Technischen Sauberkeit abgedeckt. Zu den möglichen Analyseverfahren gehören Filtration, Gravimetrie, Licht- und Rasterelektronenmikroskopie, RAMAN- und FT-IR-Spektroskopie sowie Partikelfallen für Umgebungsmonitorings.