Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

FiT: Neumitglied Karl Roll GmbH & Co. KG

Die Karl Roll GmbH & Co. KG mit Sitz in Mühlacker bei Pforzheim, seit 1. Mai 2018 Mitglied im FiT, gehört europaweit zu den Marktführern auf dem Gebiet der industriellen Teilereinigung.

Foto vom Hauptsitz und Technologiezentrum von Roll in Mühlacker

Hauptsitz und Technologiezentrum von Roll in Mühlacker

Mit 140 Mitarbeitern erwirtschaftet die Karl Roll GmbH & Co. KG jährlich etwa 25 Millionen Euro Umsatz. Neben dem Stammhaus in Mühlacker-Enzberg verfügt das Unternehmen über ein Netz an Service-Niederlassungen in Frankreich, England, der Schweiz und den Vereinigten Staaten.

Das Roll-Produktprogramm umfasst sämtliche verfügbaren Techniken zur Nassreinigung der Teile: Bewährte Lösemittel-Anlagen für Kohlenwasserstoff-Reiniger, modifizierten Alkohol und Perchlorethylen sowie eine breite Auswahl an wässrigen Anlagensystemen. Neben den Standard-Systemen liegt ein Fertigungsschwerpunkt auf angepassten Sonderanlagen und der Erweiterung von Standard-Lösungen etwa durch individuelle Automatisierungskonzepte.

Zum Kundenkreis zählen namhafte Zulieferer aus der Automobil- und Luftfahrtbranche, Firmen aus der Uhrenindustrie und Medizintechnik sowie der allgemeinen metallverarbeitenden Industrie.

Zur Prozessentwicklung und -evaluierung stehen dem Kunden am Standort Mühlacker und bei den Vertriebspartnern in Frankreich, der Schweiz und den Vereinigten Staaten Technikumsanlagen zur Verfügung. Herzstück ist das Technikum in Mühlacker-Enzberg, das alle gängigen Verfahren zur Erprobung bietet.