Zum Hauptinhalt springen
Kompass als Symbol des Navigators der Bauteilreinigung
FiT Fachverband industrielle Teilereinigung - Navigator der Bauteilreinigung

Leitlinien

Die vom Fachausschuss Reinigen des FiT e.V. erarbeiteten Leitlinien sollen eine Orientierung geben für den Erfahrungsaustausch, die Problemlösung und für das Erarbeiten von neuen Lösungen. Sie sind die Basis für die Zusammenarbeit zwischen den Anbietern in der Branche industrielle Bauteilreinigung und den Betreibern von Reinigungsanlagen und -maschinen innerhalb der Prozesskette Bauteilfertigung.

Das Leitlinienwerk enthält Grundsätze und Denkprinzipien zum Gestalten, Beherrschen und Optimieren der Reinigungsprozesse. Ziel ist das stabile Sichern der geforderten Bauteilsauberkeit mit einer technisch, wirtschaftlich und ökologisch optimalen Systemlösung. Dazu werden die wichtigsten Aspekte aus Sicht von Chemie und Verfahren, Anlagentechnik sowie Messen, Prüfen und Steuern als auch Wissensvermittlung und Qualifizierung einbezogen.

Übersicht über die Leitlinien

Grundsätze für eine qualitätssichernde Prozessführung in der Bauteilreinigung – Qualität erzeugen statt erprüfen
Chemie und Verfahren – eine stabile Bauteilsauberkeit erfordert die Festlegung der Reinigungschemie in Abstimmung mit dem Verfahren
Anlagentechnik – eine stabile Bauteilsauberkeit durch geeignete Anlagentechnik
Messen, Prüfen und Steuern – einen Informationsfluss aufbauen und in die Prozessführung integrieren
Wissensvermittlung und Qualifizierung  – Grundlagenwissen und Erfahrungen der Anbieter und Anlagenbetreiber zum Gestalten, Optimieren und Beherrschen von Reinigungsprozessen verknüpfen
Kontakt: Fachausschuss Reinigen im FiT e.V. – Lenkungskreis des Fachausschusses Reinigen im Fachverband industrielle Teilereinigung e.V.